Intuition & Herz

Bild des Benutzers David

Entscheidungen treffen: Was soll ich tun?

Irgendwann, nachdem ich mich auf den spirituellen Weg begeben hatte, kam eine Phase, die ich heute als zweite Phase des Erwachens ansehe und „Hingabe“ nenne. Die spirituellen Erkenntnisse und Erfahrungen, die ich bis dahin gemacht hatte, wollten nun wirklich gelebt werden. Die Seele begann, sich immer stärker durch wenig hilfreiche Verhaltensmuster und seltsame Sicherheitsmechanismen hindurch auszudrücken.

Bild des Benutzers Jasmin

Authentizität - die Herausforderung, die innere Wahrheit zu leben

Wenn ich ab und an innehalte und zurück blicke, kann ich sagen, dass ich den größten Teil meines Lebens an mir und dem was ich bin, fühle und von mir zeigen möchte, vorbei gelebt habe. Geprägt durch eine Kindheit, deren Devise es war, meinen Mitmenschen „höher zu achten, als mich selbst“, habe ich mich fast ausschließlich am Außen orientiert.

Bild des Benutzers David

Was ist Wahrheit?

Meine Suche nach Wahrheit begann mit etwa 13 Jahren. Zuerst zaghaft, dann immer deutlicher zeigte sich ein Wunsch, herauszufinden, was Realität ist. Mit etwa 15 begann ich, fast systematisch alle Bücher der großen Religionen zu lesen, dann die großen Philosophen, dann spirituelle Literatur und Bücher über Quantenphysik.

Bild des Benutzers David

Fließen statt Wissen

In meiner Arbeit als Redakteur bin ich immer wieder mit den Grenzen meines Weltbildes konfrontiert. Mit dem, was ich zu wissen glaube und für Wahrheit halte - eine gute Übung auf meinem Weg vom Kopf ins Herz.

Bild des Benutzers David

Wenn der Kopf dem Herzen folgt

Mein ganzes Leben hat mir mein scharfer Intellekt gut gedient. Er war mein Weg, emotionalen Schmerz zu vermeiden, Sympathien zu gewinnen, Liebe zu bekommen, mich zu behaupten. Er war der Grund, auf dem ich meine Persönlichkeit errichtet habe.

Bild des Benutzers David

Loslassen: Sich dem Fluss des Lebens hingeben

Vertrauen in das Leben ist nicht immer einfach. Unser Verstand will Sicherheit, die Seele neue Erfahrungen und Wachstum. Sich dem Neuen, Unbekannten zu öffnen, löst nicht selten Angst aus. Dabei ist das Festhalten am Alten eine der sichersten Methoden, Leid ins eigene Leben zu bringen.

Bild des Benutzers David

Intuition: Dem Herz folgen

Irgendwann im Laufe meiner Reise voller schwieriger Entscheidungen, Zweifel und Unsicherheit ahnte ich, dass es noch eine andere Art zu Leben geben muss. Ein Leben, das von einer tieferen Ebene des Wissens aus geschieht, ein Fließen mit meinem Herzen und meiner Bestimmung. Aber wie geht das? Wie statt dem Verstand dieser leisen inneren Stimme der Seele folgen?

Inhalt abgleichen